Ärger mit der Nachfolgerin

20. Juli 2006, 17:46
18 Postings

Nach ihrem Mann hat Jennifer Aniston auch noch eine ersehnte Filmrolle an Angelina Jolie verloren

London - Schlechte Nachrichten für Jennifer Aniston: Nachdem sie schon ihren Ehemann Brad Pitt an Schauspielkollegin Angelina Jolie verloren hat, muss sie ihrer NAchfolgerin nun auch noch ihre ersehnte Filmrolle überlassen.

Jolie hat die weibliche Hauptrolle in einem Film über den getöteten US-Journalisten Daniel Pearl spielen, berichtete die britische "Sun". Ausgerechnet mit dieser Rolle hatte Aniston fix gerechnet. Mit ihr wollte sie endlich auch im Film besser besetzt werden.

Pikantes Detail: Produzent des Films ist Brad Pitt. Die Dreharbeiten sollen in den nächsten Wochen beginnen. Es ist Jolies erste Rolle nach der Geburt von Shiloh, der gemeinsamen Tochter mit Pitt.

Ursprünglich wollten Pitt und Aniston den Film realisieren, mit Aniston in der Hauptrolle. Immerhin war sie es, die der Frau des in Pakistan getöteten Pearl die Filmrechte über dessen Leben abschwatzte.

"Sie ist nun einfach entsetzt, dass Brad die Rolle einfach Angelina gegeben hat", berichtete ein Freund von Aniston. Weil Pitt nach dem Scheidungsvertrage allerdings alle Rechte für den Film hat, kann Aniston auch rechtlich nichts an der Entscheidung ändern.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jennifer Aniston

Share if you care.