Ansichtssache: Shuttle wird vor Rückkehr inspiziert

16. Juli 2006, 18:02
15 Postings
Bild 1 von 13

Vorbereitungen

Am Freitag verkündete die Besatzung an Bord der Internationalen Raumstation ISS, die Rückkehr mit dem Spaceshuttle "Discovery" als sicher zu betrachten. Dennoch werden Freitag und Samstag zum Inspizieren der Raumfähre mit Kameras und Sensoren am Roboterarm verwendet - Teil der Bemühungen, ein weiteres Shuttle-Desaster zu verhindern. Diesmal wird auch nach Kerben von Mikrometeroiden, die um den Planeten kreisen, gesucht - auch wenn derartige Schäden bislang nicht kritisch waren. Am 17. Juli soll das Shuttle zur Erde zurückkehren (geplant für 15.07 MESZ auf dem Gelände des Kennedy-Raumfahrtzentrums in Florida).

Share if you care.