Ettlingen: Udo Schürmer wird Intendant

13. Juli 2006, 13:36
posten

Matthias Rehrl hatte verzichtet

Ettlingen - Im zweiten Anlauf hat die deutsche Stadt Ettlingen einen neuen Schlossfestspiel-Intendanten gefunden: Nach Angaben der Stadt entschied sich der Gemeinderat am Mittwochabend mit großer Mehrheit für den bisher als freier Regisseur arbeitenden Udo Schürmer aus München. Der ursprünglich als Festspielchef gewählte österreichische Schauspieler Matthias Rehrl hatte am Montag - knapp zwei Monate vor seinem Amtsantritt - überraschend das Handtuch geworfen. Er hatte dies damit begründet, dass Details zu Vertragsverhandlungen in einer Zeitung veröffentlicht wurden.

Gehaltsfrage?

Der 48-jährige Schürmer war im Mai in einer Stichwahl mit 17 zu 20 Stimmen gegen Rehrl unterlegen. Die Stadt Ettlingen hatte auf eine neue Ausschreibung verzichtet. "Man war sich darüber einig, dass eine schnelle Entscheidung zu treffen sei", erklärte Oberbürgermeisterin Gabriela Büssemaker (FDP) am Donnerstag.

Rehrl (41) hätte ab September die Ettlinger Schlossfestspiele leiten sollen - als Nachfolger von Jürgen Flügge, der die Schlossfestspiele vier Jahre lang geführt hatte. Rehrl hatte nach Informationen der "Badischen Neuesten Nachrichten" um eine Gehaltserhöhung um 5.000 auf 45.000 Euro gebeten. Der neue Intendant Schürmer hat einen Etat von etwa 1,4 Millionen Euro. Er sei mit den Vertragsbedingungen einverstanden, sagte eine Sprecherin der Stadt auf Anfrage. (APA/dpa)

Share if you care.