LIF trifft Entscheidung über Antreten übers Wochenende

18. Juli 2006, 11:59
47 Postings

"Wahltermin trifft uns nicht überraschend"

Wien - Das Liberale Forum hat noch nicht entschieden, ob man bei der Nationalratswahl am 1. Oktober antreten will. "Wir werden darüber übers Wochenende in unseren Gremien beraten", hieß es am Donnerstag auf Anfrage der APA aus dem Büro von Bundessprecher Alexander Zach, der sich derzeit noch auf Urlaub befindet. Die Entscheidung soll am Montag präsentiert werden.

Auch die Frage des Spitzenkandidaten im Falle einer Kandidatur werde erst am Wochenende beraten. Zu Spekulationen, wonach die Parteigründerin Heide Schmidt wieder antreten könnte, wollte man bei den Liberalen ebenfalls vorerst nicht Stellung nehmen.

Nicht überrumpelt

Vom frühen Wahltermin fühlen sich die Liberalen aber nicht überrumpelt. "Das trifft uns nicht überraschend, wir sind vorbereitet", hieß es.

Im Nationalrat ist das LIF seit 1999 nicht mehr vertreten, bei der letzten Wahl im November 2002 wurde der Wiedereinzug mit nicht einmal einem Prozent der Stimmen klar verfehlt. Auch in einem Landtag sitzt schon seit längerem kein liberaler Abgeordneter mehr. (APA)

Share if you care.