Bush: Terroristen wollen Friedensprozess stoppen

14. Juli 2006, 19:29
32 Postings

Israel habe Recht zur Selbstverteidigung

Stralsund - US-Präsident George W. Bush hat sich besorgt über die Eskalation im Nahost-Konflikt geäußert. Terroristen seien dabei, den Friedensprozess zu stoppen, sagte er am Donnerstag nach einem Gespräch mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel in Stralsund.

Bush betonte, Israel habe das Recht zur Selbstverteidigung. Jedes Land müsse sich gegen terroristische Angriffe verteidigen. Merkel warnte davor, "Ursache und Wirkung durcheinander zu bringen". Ausgangspunkt bei der jüngsten Eskalation im Nahen Osten seien die Entführung eines Soldaten und das Wirken der Hisbollah. (APA/dpa)

Share if you care.