UEFA nimmt Serben auf

21. Juli 2006, 15:37
2 Postings

Erstes Ländespiel gegen Tschechien - Montenegro bewarb sich um Mitgliedschaft

Paris - Die UEFA hat am Mittwoch den serbischen Fußballverband als Nachfolger des serbisch-montenegrinischen akzeptiert. Die Montenegriner hatten sich in einem Referendum am 21. Mai für die Unabhängigkeit von Serbien ausgesprochen. Der neu gegründete montenegrinische Verband stellte den Antrag auf Aufnahme in die FIFA und der UEFA.

Das erste Länderspiel trägt Serbien am 16. August gegen Tschechien aus, am 2. September startet das neue Team in die Qualifikation zur EURO 2008 in Österreich und der Schweiz gegen Aserbaidschan. In Gruppe A treffen die Serben zudem auf Portugal, Polen, Belgien, Finnland, Armenien und Kasachstan. (APA/AFP)

Share if you care.