Gerät für Gelähmte

21. Juli 2006, 16:49
posten

BrainGate verbindet den für Bewegungen zuständigen Bereich im menschlichen Gehirn mit einem Cursor

New York/London - Ein in den USA entwickeltes Gerät hilft Querschnittsgelähmten, mit bloßer Gedankenkraft den Computer oder auch ihren Fernseher zu bedienen. Das System namens BrainGate verbindet den für Bewegungen zuständigen Bereich im menschlichen Gehirn mit dem Cursor auf dem Bildschirm sowie der TV-Fernbedienung.

Vergleichbare Ergebnisse hat es zwar im Tierversuch schon gegeben, jetzt gelang es US-Forschern aber erstmals, zwei gelähmten Patienten auf diese Weise zu helfen. John Donoghue von der Brown-Universität in New Providence im US-Bundesstaat Rhode Island und Kollegen beschreiben das Experiment, das Querschnittsgelähmten langfristig wieder eine Bewegung der eigenen Arme und Beine ermöglichen soll, in "Nature" (Bd. 442, S. 164). (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 13. 7. 2006)

Share if you care.