Sibirien: Irkutsk erhält nach Unglück neuen Flughafen

17. Juli 2006, 09:40
posten

Bisherige Piste gilt als schwierig - Piloten müssen in einem steilen Winkel abfliegen

Sibirische Stadt Irkutsk erhält nach Unglück neuen Flughafen Bisherige Piste gilt als schwierig

Moskau - Nach dem Flugzeugunglück vom Sonntag mit 124 Toten erhält die sibirische Stadt Irkutsk einen neuen Flughafen. Wie russische Agenturen am Mittwoch berichteten, soll damit der bisherige Airport ersetzt werden, der als "schwierig" galt.

Der neue Flughafen soll 36 Kilometer von Irkutsk und 24 Kilometer von Angarsk entfernt entstehen und sicherer für den Flugverkehr sein. "Es gibt praktisch keine Neigung und kaum Nebelgefahr", sagte Alexander Jurtschik, der Chef der russischen Lufttransportagentur, laut der Agentur Interfax.

Die bisherige Landepiste ist mit 2.700 Metern recht kurz, leicht geneigt und häufig von Nebelschwaden bedeckt, die den Flugzeugen die Landung erschweren. Außerdem zwingen nahe gelegene Anhöhen die Piloten, in einem steilen Winkel abzuheben. Seit 1997 ereigneten sich nahe Irkutsk vier größere Flugzeugunfälle. Bei der Bruchlandung einer Airbus-Maschine waren am vergangenen Sonntag 124 Menschen ums Leben gekommen. (APA)

Share if you care.