Japanische Truppen übergeben Kontrolle über Stadt im Süden an Iraker

12. Juli 2006, 11:40
posten

Abzug von insgesamt 600 Soldaten soll in zwei Wochen abgeschlossen sein

Bagdad/Kairo - Nach dem Abzug japanischer Truppen aus der südirakischen Stadt Samawa sollen Iraker die Kontrolle über die Sicherheit übernehmen. Das wurde am Mittwoch aus Sicherheitskreisen in Bagdad bekannt. Die ersten etwa 30 japanischen Soldaten verließen bereits in der vergangenen Woche das Land. Der Abzug der insgesamt etwa 600 Soldaten soll innerhalb von zwei Wochen abgeschlossen sein.

Die japanische Regierung hatte den Abzug der Soldaten im Juni angekündigt. Die Japaner waren im Rahmen einer humanitären Mission im Einsatz. Die Gegend um Samawa gilt als relativ ruhig. Der Einsatz war in Japan dennoch sehr umstritten. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die japanischen Soldaten verlassen den Irak

Share if you care.