Angestellter verfolgte Räuber und stellte ihn

13. Juli 2006, 21:24
2 Postings

Faustfeuerwaffe wurde in Mistkübel gefunden

Wien - Ein Räuber ist kurz nach einem Banküberfall am Mittwochvormittag in Wien geschnappt worden. Zu verdanken ist das einem Angestellten, der nach dem Coup in der Raiffeisenfiliale in der Sechshauserstraße in Rudolfsheim-Fünfhaus den Mann verfolgte und stellte. Eine Faustfeuerwaffe, mit der der Mann die Angestellten zuvor bedroht hatte, wurde in einem Mistkübel gefunden.(APA)
Share if you care.