Tschechische Inflationsrate gesunken

27. Juli 2006, 15:32
posten

Im Juni auf 2,8 Prozent - im Mai betrug die Teuerungsrate noch 3,1 Prozent

Prag/Wien - Die Konsumentenpreise in Tschechien sind im Juni auf Jahresbasis um 2,8 Prozent gestiegen. Im Vormonat Mai betrug die Teuerungsrate noch 3,1 Prozent. Gegenüber dem Vormonat Mai stiegen die Verbraucherpreise um 0,3 Prozent. Vor allem die Preise für Nahrungsmittel zogen an. Dies teilte das Tschechische Statistikamt (CSU) am Mittwoch laut Nachrichtenagentur CTK mit. Die Daten entsprechen den Erwartungen, hieß es. (APA)
Share if you care.