Bauchstich nach Streit um Zeche

12. Juli 2006, 11:26
posten

Lokalbesitzer in Lebensgefahr - Täter erlitt bei Sturz Kopfverletzung

Wien - Dramatische Szenen haben sich in der Nacht auf Mittwoch in einem Lokal im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals abgespielt. Gegen 1.00 Uhr versetzte ein vermutlich alkoholisierter Gast wegen der Höhe der Zeche dem Lokalbesitzer einen Bauchstich. Dieser wurde mit einer langen Stichwunde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Er schwebt in Lebensgefahr. Der Täter stürzte und erlitt dabei eine Kopfverletzung. (APA)
Share if you care.