Kosovo-Präsident wünscht von UNO Anerkennung der Unabhängigkeit

18. Juli 2006, 14:39
10 Postings

Sejdiu reist zu Sicherheitsratssitzung nach New York

Pristina - Der Kosovo-Präsident Fatmir Sejdiu will vom UNO-Sicherheitsrat die Anerkennung der Unabhängigkeit der südserbischen Provinz von Serbien verlangen. Er wolle dies bei der für diesen Donnerstag angesetzten Sitzung des Weltsicherheitsrates zur Kosovo-Frage in New York vorbringen. Das gleiche wolle er von den westlichen Staaten verlangen, sagte Sejdiu am Dienstag in der Kosovo-Hauptstadt Pristina, vor der Abreise nach New York.

An der Sitzung des Sicherheitsrates soll auch der serbische Regierungschef Vojislav Kostunica teilnehmen. Sejdiu habe keine offizielle Einladung zu einem Treffen mit Kostunica bekommen, sagte er. Bei der Sitzung soll der UN-Kosovo-Beauftragte Martti Ahtisaari seinen Bericht über die Lage in der seit 1999 von der UNO verwalteten und zu 90 Prozent von Albanern bewohnten Provinz vorlegen. (APA/dpa)

Share if you care.