Dancefloor-Pioniere im Rathaus

16. Juli 2006, 18:43
posten

Coldcut verpassen dem Jazzfest Wien etwas Jugendlichkeit

Wenn die von den House-Pionieren Fingers Inc und auch als Solokünstler bekannte Soulstimme von Robert Owens irgendwo auftaucht, bedeutet das immer Qualitätsware: so auch bei Coldcuts jüngstem Album "Sound Mirrors", wo Owens Stimme bei einer Interpretation von Willie Hightowers Hit "Walk A Mile In My Shoes" zu hören ist - Gänsehaut!

Owens wird aber wohl am Samstag nicht dabei sein, wenn Jonathan More und Matt Black, die beiden hinter dem Namen Coldcut stehenden britischen Produzenten, dem Jazzfest Wien etwas Jugendlichkeit verpassen werden. Obwohl die beiden auch schon gute zwanzig Jahre im Geschäft sind, erweisen sich diese Miterfinder der modernen Dance-Music und Betreiber des einschlägig auffälligen Lables Ninja Tune immer noch als weit vorne. Was genau "live" in diesem Fall bedeutet, wird sich zeigen. Hoffentlich mehr als ein bisserl affektiertes DJ-ing. (flu/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 12. 7. 6. 2006)

Wiener Rathaus, 1., Arkadenhof. 23.30 h
Share if you care.