Umfrage: Fünf Prozent würden Hans-Peter Martins Liste wählen

12. Juli 2006, 15:25
78 Postings

OGM/Report: 30 Prozent Unentschlossene - Für 33 Prozent hat der EU-Abgeordnete ein gutes Image

Wien - Hans-Peter Martin könnte mit einem guten Gefühl bei der kommenden Nationalratswahl antreten: Eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts OGM im Auftrag des ORF-"Report" weist einer eventuellen Liste des EU-Abgeordneten fünf Prozent der Stimmen zu. Und auch die Image-Werte sprechen nicht gerade gegen eine Antritt: 33 Prozent der Befragten haben von Martin eine "gute Meinung".

65 Prozent der 500 telefonisch befragten Österreicher lehnen allerdings ein Antreten Martins strikt ab. Die Zahl der Unentschlossenen potenziellen Wähler ist jedoch hoch: 30 Prozent machten keine Angabe zum "Was-wäre-wenn-Fall". Genauso viele der Befragten enthielten sich jeglicher Wertung zur Person Martin, eine generell schlechte Meinung haben 37 Prozent.

Einblick in die Europa-Arbeit Martins haben anscheinend nur wenige der Umfrage-Teilnehmer: 70 Prozent gaben zu, dessen Arbeit als EU-Abgeordneter "nicht beurteilen" zu können, drei Prozent machten gar keine Angabe. Positiv bewerteten 16 Prozent Martins Engagement in der Europa-Politik, 12 Prozent negativ. (APA)

Share if you care.