Erdbeben in beinahe-Echtzeit und 3D

19. Juli 2006, 13:41
1 Posting

Supercomputer er­rechnet Bild vom Verlauf seismischer Erschüt­terung - Simulationen bereits nach 45 Minuten im Internet

Pasadena - Wenn das nächste Mal im Süden von Kalifornien die Erde bebt, können sich die Bewohner der Region schon kurz danach ein dreidimensionales Bild vom Verlauf der seismischen Erschütterung auf ihrem Computer ansehen.

Die Forscher der Technischen Universität von Kalifornien (Caltech) erstellen die 3D-Simulationen mit Hilfe ihres neuen Supercomputers. Sie sollen schon 45 Minuten nach einem Beben im Internet zu sehen sein.

Auf der Web-Site finden sich inzwischen 3D-Filme aller Erdbeben in Südkalifornien mit einer Stärke von mehr als 3,5 seit 1999. (APA/AP)

  • Technischen Universität von Kalifornien zeigt auf dem bereitgestellten Film die Ausbreitung der Erdbebenwellen.
    foto: southern california seismic events portal

    Technischen Universität von Kalifornien zeigt auf dem bereitgestellten Film die Ausbreitung der Erdbebenwellen.

Share if you care.