US-Budgetdefizit 2006 geringer als erwartet

27. Juli 2006, 15:32
posten

US-Regierung senkte ihre Prognose am Dienstag um 127 Milliarden Dollar auf 296 Milliarden Dollar

Washington - Das US-Budgetdefizit wird wegen höherer Steuereinnahmen laut aktueller Prognose im laufenden Jahr deutlich geringer ausfallen als erwartet. Die US-Regierung senkte ihre Prognose am Dienstag um 127 Milliarden Dollar (99,7 Mrd. Euro) auf 296 Milliarden Dollar. Die Steuereinnahmen seien in der ersten Jahreshälfte wesentlich schneller gestiegen als prognostiziert, teilte das US-Präsidialamt mit.

Bei der Vorlage des Budgets im Februar war noch ein Defizit von 423 Milliarden Dollar veranschlagt worden. "Die Steuersenkungen wirken sich jetzt aus", sagte Präsidialamtssprecher Tony Snow Reportern. (APA/Reuters)

Share if you care.