Ein Stück WM-Rasen gefällig?

11. Juli 2006, 15:19
4 Postings

Ein Elferpunkt des Berliner Olympiastadions wurde bereits um 4.000 Euro verkauft - Gewöhnliches Grün gibt's auch billiger

Berlin - Kaum ist das Finale der Fußball-WM in Berlin vorbei, schießen die Preise für den "heiligen Rasen" aus dem Olympiastadion in die Höhe. Die grünen Halme mit dem Elfmeterpunkt, von dem Italien am Sonntag im dramatischen Endspiel den Titel eroberte, wurden im Internet für 4.000 Euro verkauft. Das Internetauktionshaus eBay (www.ebay.de) versteigerte die begehrtesten Stücke für einen guten Zweck, wie ein Sprecher am Dienstag berichtete. Zu haben war noch die 25 Mal 25 cm große Ecke eines Fünf-Meter-Raumes, in Acryl gegossen. Das Gebot lag bei 779 Euro.

Am Dienstag wurde der erste Rasen aus dem Stadion abgetragen. Beim Versandhaus Quelle (www.quelle.de) waren noch normale Stücke erhältlich. Ein 30 Mal 20 cm großes WM-Souvenir kostet 75 Euro. "Der Rasen ist speziell behandelt, um in ihrem Garten besonders gut anwachsen zu können", heißt es. Ein Teil des Erlöses soll an die Uwe Seeler Stiftung gehen, die Menschen unterstützt, die schuldlos auf die Hilfe anderer angewiesen sind. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Welches Stückerl hätten's denn gern?

Share if you care.