Neue ProfessorInnen an der Akademie

12. Juli 2006, 19:19
posten

Unter anderem Dorit Margreiter und Diedrich Diederichsen berufen

Wien - Die Akademie der bildenden Künste Wien hat neue Professoren-Berufungen bekannt gegeben. So werden etwa Dorit Margreiter - für Video/Videoinstallation - und Hans Scheirl - für Kontextuelle Malerei (Nachfolge Elke Krystufek) - ab dem kommenden Winter-Semester für vier Jahre als ProfessorInnen an der Akademie lehren. Daniel Richter wird für zwei Jahre den Erweiterten malerischen Raum (Nachfolge Franz Graf) leiten.

Gunter Damisch, der sich für das nächste Semester karenzieren ließ, wird von Otto Zitko im Ordinariat Grafik und Druckgrafische Techniken vertreten werden. Die Nachfolge von Ute Meta Bauer am Institut für Kunst und Kulturwissenschaften werden sich zunächst Diedrich Diederichsen und Tom Holert als Professoren für Theorie, Praxis und Vermittlung von Gegenwartskunst teilen. Die Professur wird in zwei Jahren erneut ausgeschrieben werden.

An das Institut für das künstlerische Lehramt werden Marion von Osten (Nachfolge Herwig Zens) für den Bereich Bildnerische Erziehung auf 6 Jahre, und die Kulturwissenschaftlerin Elke Gaugele (Nachfolge Eveline Bischof) für den Bereich Textiles Gestalten auf 2 Jahre als ProfessorInnen berufen. (APA)

Share if you care.