26. Juli 2006, 14:07
5 Postings
Im Jahr 2001 wurden von der früheren ETM AG 50 % der Anteile von "Wohnen" an die ahead media GmbH verkauft und diese wurde mit der redaktionellen Erstellung der Produktion des Magazins beauftragt. Nach dem Rückkauf der Anteile im Jahr 2003 blieb der Geschäftsbesorgungsvertrag weiter aufrecht.

Redaktionell wieder eigenständig

Nach der letzten gemeinsamen Ausgabe im Sommer wird "Wohnen" redaktionell wieder eigenständig von einer Tochtergesellschaft innerhalb der styria.multi media AG produziert. Das neue Team rund um Geschäftsführer Christian Edelsbrunner wird im Sommer präsentiert.

Konzentration auf das Magazingeschäft

"Es ist Philosophie der styria.multi media AG, dass jede Marke selbständig und klar positioniert unter eigenständiger Führung am Markt agiert. Und es ist unsere Strategie sich künftig auf das Magazingeschäft zu konzentrieren und das Angebot durch Wachstum von innen und von außen zu erweitern. Bevor wir jedoch weitere Akquisitionen tätigen, kommt mit "Wohnen" ein Magazin in unser Haus zurück, das ohnedies bereits zu uns gehört," so Dr. Michael Tillian, Vorstand der styria.multi media AG. (red)

Share if you care.