Hunderte Fans trauern in Internet-Gästebuch um Rudi Carrell

23. Juli 2006, 16:17
posten

"Rudi, Du bist nicht zu ersetzen"

Hunderte Fans haben in einem Internet-Gästebuch mit Gedichten oder Danksagungen ihre Trauer um den Tod des Showmasters Rudi Carrell bekundet. Seit der Nachricht vom Tod des 71-jährigen Niederländers am Montag gingen dort bis Dienstag im Minutentakt Beileidsbekundungen und Worte zum Abschied für die TV-Legende ein. Carrells Heimatstadt Syke bei Bremen plant keine Trauerfeierlichkeiten für den Entertainer. Dies war auch der Wunsch Carrells, der am Freitag seinem Lungenkrebsleiden erlag.

"Wann Wird's Mal Wieder Richtig Sommer"

"Dort wo Du jetzt bist, wird endlich wieder Sommer sein", schreibt ein Fan mit Bezug auf Carrells Hit "Wann Wird's Mal Wieder Richtig Sommer". "Rudi, Du bist nicht zu ersetzen" oder "Einer der ganz großen ist gegangen" sagen andere über den Spaßmacher, der mit Shows wie "Am laufenden Band", "Rudis Tagesshow" oder "Die verflixte Sieben" deutsche Fernsehgeschichte schrieb.

Seit seiner schweren Erkrankung im Frühjahr 2005 lebte der Allrounder zurückgezogen auf seinem Gutshof in Syke. Der Fernsehkomiker mit dem charmanten Akzent war 1975 auf das abgelegene Anwesen gezogen. Nach der Nachricht von seinem Tod würdigten Fernseh-Intendanten und Weggefährten Carrell als "TV-Urgestein" und prägende Persönlichkeit der Unterhaltungsbranche, der mit seinen Sketchen und Liedern ein Millionenpublikum begeistert hat. (APA/dpa)

Share if you care.