Widerborstige Show mit Glitzer-Faktor

11. Juli 2006, 13:00
1 Posting

Auf große Gala machen die acht Performer von Marco Berrettinis Gruppe *Melk Prod. in No Paraderan

Glamour pur: Auf große Gala machen die acht Performer von Marco Berrettinis Gruppe *Melk Prod. in No Paraderan. Dabei meint der Stücktitel übersetzt, dass sie nun gerade keine Parade machen wollen, und das ist Programm.

Zwar glitzern die Kleider und blitzen die Smokings, zwar schmettern die großen Entertainer von einst ihre coolen Weisen, und auch ein schwerer roter Samtvorhang spendet gut theatrale Atmosphäre, doch Berrettini und seine Mitspieler verweigern sich dem großen Spektakel.

Sie lassen es in seinen Kaiserkleidern baden gehen und führen so den Sumpf der allumfassenden Unterhaltung gekonnt vor. Referenzen und Reminiszenzen überall - und am Bar-Wägelchen werden Cocktails gekippt. Vage inspiriert wurde der Abend von Jean Cocteaus historischem Ballett Parade der Ballets Russes von 1917. Er spinnt sich von Szene zu Szene rund um die ungemütliche Frage, was eigentlich Unterhaltung, was Performance und was Kunst ist. Dabei wählte der Italiener Berrettini ganz bewusst eine ästhetische Position, die nicht für sich in Anspruch nimmt, besonders originell zu sein.

Der Vertrag mit dem Publikum scheint als erste Klausel zu führen: "Frag uns nicht nach Überraschungen, und wir versprechen dir einen angenehmen Abend." Es liegt in der Hand der perfekt aufeinander eingespielten Schauspieler-Tänzer, mit subtilem Widerstand diese Weichspülerveranstaltung zu unterlaufen: Da werden Rampensäue hinter den Vorhang gezerrt, und Fernsehballett-taugliche Minichoreografien wirken, der Musik beraubt, besonders hohl. Ein Spotlight-Verfolger irrt suchend über den geschlossenen Vorhang, aus dem partout niemand hervortreten will. Als bühnentechnischer Clou wandert der rote Samtvorhang fast unmerklich langsam in den Hintergrund und macht die Leere dieser Show sinnbildlich. (Judith Helmer, SPEZIAL/ DER STANDARD, Printausgabe, 11.7.2006)

"No Paraderan"
im Akademietheater
am 24. + 26. 7., 21.00
  • Berrettini & Mitspieler verspotten das große Spektakel; zielsicher schicken sie es in seinen Kaiserkleidern baden und machen sich einen Spaß im Unterhaltungssumpf.
    foto: impulstanz/friess

    Berrettini & Mitspieler verspotten das große Spektakel; zielsicher schicken sie es in seinen Kaiserkleidern baden und machen sich einen Spaß im Unterhaltungssumpf.

Share if you care.