Flüssigkohle-Projekt für China

27. Juli 2006, 19:28
1 Posting

Royal Dutch Shell und das chinesische Bergbauunternehmen China Shenhua Energy wollen gemeinsam Kohle verflüssigen

Der britisch-niederländische Ölriese Royal Dutch Shell und das führende chinesische Bergbauunternehmen China Shenhua Energy haben eine wichtige Einigung zu einem gemeinsamen Großprojekt bei der Kohleverflüssigung erzielt. Die beiden Konzerne vereinbarten nach eigenen Angaben vom Dienstag eine auf drei Jahre angelegte Studie zum Betrieb einer Fabrik. Erst danach soll eine endgültige Entscheidung über Investitionen in das Projekt getroffen werden, das ein Volumen von bis zu sechs Mrd. Dollar haben könnte.

Die Zusammenarbeit vereinbarte Shell mit der Shenhua-Tochter Shenhua Ningxia Coal Industry Company. Royal Dutch Shell ist weltweit einer der Marktführer im Bereich Verflüssigungstechnik und will gemeinsam mit Shenhua in der Anlage drei Mio. Tonnen Flüssigkohle pro Jahr herstellen. (APA)

Share if you care.