Hitze lässt in Polen Wasser knapp werden

12. Juli 2006, 09:09
posten

Bürgermeister der betroffenen Orte riefen die Bevölkerung auf, sparsam mit Trinkwasser umzugehen

Warschau/Lublin - Anhaltend hochsommerliche Temperaturen haben am Montag im Osten Polens zu Wassermangel geführt. Seit dem späten Nachmittag kommt in mehreren Dörfern in der Region Lublin nur noch tropfenweise Wasser aus den Leitungen, berichtete der polnische Rundfunk am Abend.

Die Bürgermeister der betroffenen Orte riefen die Bevölkerung auf, sparsam mit Trinkwasser umzugehen und das Leitungswasser nicht zum Gießen der Gärten zu benutzen. Der Wasserverbrauch sei derzeit drei Mal so hoch wie im Winter, hieß es. Die Zufuhr von Trinkwasser könne aber nicht erhöht werden. (APA/dpa)

Share if you care.