US-General Craddock soll neuer NATO-Oberbefehlshaber werden

12. Juli 2006, 14:33
5 Postings

Kein Kommentar aus dem Pentagon - Craddock bisher für umstrittenes Gefangenenlager Guantanamo zuständig

Brüssel/Washington - Der für Guantanamo zuständige US-General Bantz John Craddock soll neuer NATO-Oberbefehlshaber werden, berichtete der deutsche Sender MDR Info. Craddock ist derzeit Leiter des US-Südkommandos mit Sitz in Miami (Florida), das das umstrittene Gefangenenlager für Terrorverdächtige auf dem Stützpunkt Guantanamo auf Kuba beaufsichtigt. Das Südkommando und das Pentagon in Washington wollten sich am Montag zunächst nicht äußern. Über den Wechsel Craddocks in das NATO-Hauptquartier bei Brüssel hatte in jüngster Zeit auch die "Washington Times" spekuliert.

Dass NATO-Oberbefehlshaber General James Jones Ende des Jahres nach vier Jahren im Amt geht, war bereits bekannt. Auch für den seit knapp zwei Jahren amtierenden Craddock hatte Präsident George W. Bush im Mai bereits einen Nachfolger nominiert: Vizeadmiral James Stavridis, der aber noch vom US-Senat bestätigt werden muss. (APA/dpa)

Share if you care.