Homöopathie-Hersteller modernisiert

30. Juli 2006, 17:00
posten

Österreichische Dr. Peithner KG investiert in den nächsten beiden Jahren sechs Millionen Euro in Produktionsausbau und neue Technologien

Wien - Der österreichische Homöopathie-Hersteller Dr. Peithner KG investiert in den nächsten beiden Jahren sechs Mio. Euro in den Produktionsausbau und neue Technologien. Damit werde man zum modernsten Homöopathie-Anbieter in der Alpenrepublik, so das Unternehmen am Montag in einer Aussendung. Der Exportanteil der Unternehmensgruppe betrage derzeit rund 33 Prozent und werde in Zukunft - vor allem Richtung Osteuropa - noch steigen.

Dr. Peithner KG/Austroplant strebt für heuer einen Gruppenumsatz von rund 25 Mio. Euro an. Das Unternehmen beschäftigt nach Eigenangaben in Österreich ca. 120 Mitarbeiter und weitere 60 in den Niederlassungen in Tschechien, Slowakei und Ungarn. (APA)

  • Artikelbild
    foto: peithner
Share if you care.