Ab Mittwoch wird es kühler

11. Juli 2006, 21:07
14 Postings

Bis dahin haben Pollenallergiker und Hitzeempfindliche aber noch einiges durchzustehen

Wien - Hochsommerliche Temperaturen und Sonnenschein bringt das Wetter bis Mittwoch. Gewitter, Regen und eine leichte Abkühlung dominieren dann das Wetter in Österreich, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Montag. Noch sorgen die warmen Temperaturen allerdings für einen Anstieg der Gräserpollen und geringe bis mäßige Belastungen.

Auch Flugkörper von Edelkastanie, Beifußpollen, Gänsefuß, Ampfer und Wegerich können Allergikern zu schaffen machen. Pilzsporen verursachen besonders in tiefen Lagen teilweise sehr starke Belastungen, so der Pollenwarndienst am Montag.

Gewitter am Mittwoch

Trockenes Wetter mit Temperaturen zwischen 27 und 33 Grad und nur vereinzelte Wärmegewitter im Bergland erwarten die Meteorologen der ZAMG am Dienstag. Ab Mittwoch muss allerdings mit Blitz und Donner gerechnet werden. Im nördlichen Salzburg und Oberösterreich kann es schon am frühen Nachmittag gewittern. Im Laufe des Tages tauchen dann auch im Burgenland und Teilen der Steiermark die ersten Regenwolken auf. Die Temperaturen zeigen sich mit 24 bis 32 Grad noch sehr hochsommerlich.

Wechselhaftes Wetter gibt es am Donnerstag. Schon in der Früh werden im Norden und Westen gewittrige Schauer und etwas kühlere Temperaturen mit Höchstwerten bis zu 26 Grad erwartet. Nach einigen Sonnenstunden am Vormittag wird auch das südliche und östliche Österreich von Regen heimgesucht. Schauer in der ersten Tageshälfte und angenehme Temperaturen zwischen 22 und 27 Grad gibt es laut ZAMG am Freitag. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.