DJ Ötzi für Bundesministerium für Wirtschaft & Arbeit

26. Juli 2006, 17:32
17 Postings

Hörfunkkampagne von Szechenyi & Partner soll auf die Ausbildungsoffensive aufmerksam machen - Mit Spots

Gery Friedle alias "DJ Ötzi" ist Testimonial der neuen Hörfunkkampagne von Szechenyi & Partner für das Österreichische Bundesministerium für Wirtschaft & Arbeit. In sieben Spots macht der Sänger auf die Ausbildungsoffensive des Ministeriums aufmerksam.

Seit Mitte Juni 2006 (bis Mitte August 2006) laufen auf Ö3 und den Privatsendern sieben verschiedene Spots, in denen der Song "Anton aus Tirol" von DJ Ötzi von sieben Bürgern aus sieben Bundesländern mit verändertem Text interpretiert wird: Hertha aus Murau, Helmut aus Kaprun, Ferdinand aus Wien usw. singen, wie ihr Leben sich durch ihre neuen Jobs, erreicht durch AMS – Kurse oder Weiterbildung, verändert hat.

Csilla Szechenyi, Managing Director von Szechenyi & Partner, über die Wahl des Testimonials: "Herr Friedle imponiert, weil er es aus eigener Kraft vom Obdachlosen zur Weltstar geschafft hat. Es war ihm ein Anliegen, positive Stimmung zu verbreiten und Mut zu machen." Deshalb stellte Friedle seine Dienste unentgeltlich zur Verfügung. (red)

  • DJ Ötzis Off-Text: "Egal, wer du bist.
Profitiere auch du
von der Ausbildungsoffensive der Bundesregierung.
Mit AMS-Kursen und Schulungen
hast du einfach mehr Chancen in der Arbeitswelt.
Schau auf www.job06.at"
    foto: szechenyi & partner

    DJ Ötzis Off-Text: "Egal, wer du bist. Profitiere auch du von der Ausbildungsoffensive der Bundesregierung. Mit AMS-Kursen und Schulungen hast du einfach mehr Chancen in der Arbeitswelt. Schau auf www.job06.at"

Share if you care.