Pfahlbauten beim Bau der Therme Linsberg entdeckt

19. Juli 2006, 13:46
4 Postings

Baustopp zum Freilegen und Untersuchen des Fundes

Wiener Neustadt - Wegen archäologischer Funde verzögern sich die Bauarbeiten an der Therme Linsberg bei Erlach im Bezirk Wiener Neustadt. Wie das ORF-Radio Niederösterreich am Montag im Morgenjournal berichtete, wurden Pfahlbauten entdeckt, die nun freigelegt und untersucht werden sollen. Bereits im Mai waren Experten des Bundesdenkmalamtes auf frühmittelalterliche Grabanlagen aus der Awarenzeit gestoßen.

Der neuerliche Fund bedeute einen mindestens zehntägigen Baustopp, sagte Erlachs Bürgermeister Johann Rädler (V). Dem Bericht zufolge wird sich die Fertigstellung des rund 60 Millionen Euro teuren Projekts, geplant mit Vier-Sterne-Hotel und Golfanlage, voraussichtlich bis März 2008 hinziehen. Anfang Mai hatte der NÖ Landespressedienst noch von einem Eröffnungstermin der Therme Ende 2007 berichtet, der erste Abschlag sollte im Sommer 2008 möglich sein. (APA)

Share if you care.