Domenech: "Eine total sinnlose Aktion"

10. Juli 2006, 01:14
36 Postings

"Aber es muss etwas passiert sein. Sonst hätte Zinédine nicht so reagiert" - Kurz-Interview mit Frankreichs Teamchef

Was sagen Sie zum Platzverweis von Zinédine Zidane?
Raymond Domenech: "Es war eine total sinnlose Aktion. Er bereut sie. Ich weiß nicht, was vorgefallen ist. Aber es muss etwas passiert sein. Sonst hätte Zinédine nicht so reagiert."

Wie sehen Sie den Spielverlauf?
Domenech: "Wir waren optimal vorbereitet. Man hat gesehen, dass wir in der Verlängerung die bessere Mannschaft waren. Die Italiener waren nur auf das Elfmeterschießen aus."

Sind Sie trotz der bitteren Niederlage stolz auf die Leistung bei dieser WM?
Domenech: "Vielleicht, wenn ich in zwei, drei Tagen zu Hause bin und Zeit habe, in Ruhe darüber nachzudenken. Aber im Moment empfinde ich in erster Linie Enttäuschung. Das ist mein dominierendes Gefühl."

Bleiben Sie französischer Nationaltrainer?
Domenech: "Ich fahre jetzt erstmal in die Ferien. Am Dienstag wird es ein Gespräch mit dem Verbands-Präsidenten geben. Aber diese Frage ist im Moment nicht entscheidend. Ich bin sehr enttäuscht, aber davon hängt meine Entscheidung nicht ab."

Share if you care.