Proteste in der Türkei gegen israelische Gaza-Offensive

13. Juli 2006, 06:41
11 Postings

Ankara hatte Vorgehen Israels mit ungewöhnlich harschen Worten kritisiert

Istanbul - In Istanbul haben am Sonntag 20.000 Menschen gegen die laufende israelische Bodenoffensive im Gaza-Streifen demonstriert. Zu den Protesten auf dem Caglayan-Platz, bei denen anti-israelische Losungen geschrien wurden, waren offenbar auch hunderte von Demonstranten aus anderen Teilen der Türkei angereist.

Am Samstag hatte der türkische Außenminister Abdullah Gül das Vorgehen Israels gegen die Palästinenser mit ungewöhnlich harschen Worten als "entsetzlich" kritisiert. Die Türkei, die traditionell enge Beziehungen zu Israel pflegt, hat sich in der jüngsten Entwicklung im Gaza-Streifen auf die Seite der Palästinenser gestellt. (APA/AP)

Share if you care.