Was ist das häufigste künstliche Geräusch?

30. Juli 2006, 17:28
70 Postings

Ob subtil oder bombastisch: Hören Sie das Leitmotiv in der Symphonie der modernen Welt heraus

Darüber wäre eine Statistik wirklich nicht uninteressant: Ein Fall für Wissenschaft um den Spaß an der Neugierde willen - zunächst zumindest; denn wer weiß, welche Aussagen über die moderne Gesellschaft sich daraus nicht doch noch ableiten ließen. Unser Gewinner der Woche, Michael Wagner, möchte jedenfalls wissen:

"Was ist das häufigste - künstliche - Geräusch? Ich nehme natürlich eben nicht Bezug auf Dinge, die mit Stoffwechsel und Fortpflanzung zu tun haben, ebensowenig Naturerscheinungen wie Regentropfen oder Wind - das wäre wohl zu banal, daher die Frage nach "von Menschenhand geschaffenen" Geräuschen, und da geht's mir um die Quantität.

Zur Erläuterung: Mein persönlicher Verdacht liegt beim "Klick" der Computermaus, aber ich möchte eben das zur Diskussion stellen. Vielleicht sind's auch Handyklingeltöne oder Lichtschalter?"

... oder auch etwas ganz anderes, auf das man im ersten Moment gar nicht käme, bis es einem dann wie Schuppen von den ... Ohren fällt? (red)

  • Artikelbild
    fotos: photodisc, montage: derstandard.at
Share if you care.