Barroso gratuliert Calderón zu Wahlsieg

9. Juli 2006, 15:51
8 Postings

EU-Kommissionspräsident ruft alle Seiten zur "Mäßigung und Respekt für demokratische Prinzipien" auf

Brüssel - EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat dem konservativen Politiker Felipe Calderón zu dessen Sieg bei den Präsidentenwahlen in Mexiko gratuliert. In einer Erklärung Barrosos vom Sonntag in Brüssel heißt es unter Bezug auf eine Anfechtung des Ergebnisses durch Andrés Manuel López Obrador, die EU-Kommission sei sicher, "dass die mexikanischen Institutionen mit der gegenwärtigen Lage in einer transparenten und fairen Weise umgehen werden".

Barroso lobte das mexikanische Volk, das seine demokratischen Rechte "in beispielhafter Weise wahrgenommen" habe. Die Kommission sei sicher, dass auch künftig alle Seiten "Mäßigung und Respekt für die demokratischen Prinzipien" zeigten. (APA/dpa)

Share if you care.