DaimlerChrysler und Volkswagen wollen enger kooperieren

27. Juli 2006, 14:52
posten

VW könnte Motoren für den Smart liefern - Gemeinsame Plattform für Mercedes und Golf beraten - Kein Kommentar von Seiten der Konzerne

München - Die Autobauer DaimlerChrysler und Volkswagen wollen nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus" bei Klein- und Kompaktwagen enger zusammenarbeiten. So soll VW dem Bericht zufolge möglicherweise künftig die Motoren für den zweisitzigen Smart liefern. Die Motoren sind hauptsächlich für die Baureihen Fox und Polo konzipiert, sollen laut "Focus" aber auch für den kleinsten Daimler-Wagen Smart Verwendung finden.

Seit einigen Monaten berieten Entwickler beider Konzerne über dieses Projekt, schreibt das Nachrichtenmagazin weiter. Auch in der Kompaktwagenklasse solle kooperiert werden: So werde über eine gemeinsame Plattform für die Baureihen für Mercedes A- und B-Klasse, Chrysler PT-Cruiser und VW-Golf beraten. Sprecher beider Konzerne wollten am Sonntag auf Anfrage den Bericht nicht kommentieren. (AP)

Share if you care.