"Nummer 2" der "Islamischen Armee" festgenommen

12. Juli 2006, 14:59
2 Postings

Ali Najm Abdallah soll für Geiselnahmen und Morde verantwortlich sein

Kirkuk - Die irakischen Streitkräfte haben nach eigenen Angaben die "Nummer 2" der rakikalen Gruppierung "Islamische Armee im Irak" festgenommen. Der Zugriff auf Ali Najm Abdallah, der auch Abu Huteifa genannt wird, sei am Sonntagmorgen in der Ortschaft Sharifiyah, rund 50 Kilometer westlich von Kirkuk, erfolgt, sagte ein Militärsprecher; es habe bei der Aktion keine Verletzten gegeben.

Die "Islamische Armee" hatte in der Vergangenheit die Verantwortung für mehrere Entführungen und Morde im Irak übernommen. Zu den Geiselnahmen, die auf ihr Konto gehen, gehören die Entführung und Ermordung des italienischen Journalisten Enzo Baldoni 2004 und die Entführung der französischen Journalisten Georges Malbrunot und Christian Chesnot, die nach viermonatiger Geiselhaft freigelassen wurden. (APA)

Share if you care.