Sieben Kilometer Stau auf Tauernautobahn in Salzburg

9. Juli 2006, 19:19
posten

Blockabfertigung bei Flachauwinkl in Fahrtrichtung Süden - Ferienbeginn in West- und Südösterreich

Salzburg - Der Ferienbeginn in West- und Südösterreich sowie in einigen norddeutschen Bundesländern und in Teilen der Niederlande führte am Samstag gegen Mittag zu kilometerlangen Staus auf der Tauernautobahn A10 in Salzburg. Gegen 11.30 Uhr hatte sich vor dem Nordportal des Tauerntunnels bei Flachauwinkl (Pongau) in Fahrtrichtung Süden ein sieben Kilometer langer Stau gebildet, informierte ein Sprecher der Autobahninspektion St. Michael im Lungau.

Die Fahrzeuge durften nur mehr blockweise durch den Tunnel fahren. Trotz des starken Reiseverkehrs war es bisher zu keinen schweren Unfälle gekommen. "Wir rechnen damit, dass der Stau noch weiter anwachsen wird", sagte der Polizist.

In Fahrtrichtung Norden wurden bisher keine Verkehrsbehinderungen gemeldet. Im Laufe des Nachmittags könnten sich vor dem Tauern- oder Katschbergtunnel ebenfalls Blechlawinen bilden. (APA)

Share if you care.