Eingriff auf den Nikobaren

14. Juli 2006, 16:05
posten
Wien - Der österreichische Humanökologe Simron Singh hilft, vom FWF unterstützt, beim Wiederaufbau auf den vom Tsunami verwüsteten Nikobaren. Dabei befindet er sich im Dilemma zwischen Beobachten und Eingriffen, die die labile Kultur zerstören können. Sein forscherisches wie persönliches Engagement wurde nun in einem Porträt der Zeitschrift "Science" gewürdigt: "No Man Is An Island". (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 8./9 7. 6. 2006)
Share if you care.