Baywatch, in die Jahre gekommen

26. Juli 2006, 13:39
13 Postings

"Ewig arbeiten? Nein danke!": Young & Rubicam Vienna mit neuer Kampagne für die Erste Bank und Sparkasse - Mit Spots

Young & Rubicam Vienna ist derzeit mit einer neuen Kampagne für die Erste Bank und Sparkasse on air und bewirbt mit "Ewig arbeiten müssen?" das Angebot für die s-Privat-Pension.

Y&R

In fortgeschrittenem Alter stellt man sich seinen Zeitvertreib etwas anders vor, als über den heißen Sandstrand zu hecheln, um sich mühsam ein Taschengeld als Rettungsschwimmer á la "Baywatch" dazuzuverdienen, so die Idee der Kampagne.

Y&R

Die Erste Bank und Sparkasse bietet die Alternative: anstatt ewig arbeiten zu müssen, lieber gleich das Angebot der s-Privat-Pension nützen. Die neue Kampagne für das Vorsorgeprodukt ist ab sofort zu sehen im TV, am Plakat, in Print, am POS und im Internet. (red)

Credits

Auftraggeber: Erste Bank und Sparkasse | Konzernmarketingdirektor: Helmut Hager | Marketingleiter: Mario Stadler | Kampagnenverantwortung: Gerhard Harrauer | CCO: Thomas Kratky | Head of Art: Andreas Berger | Konzept: Thomas Kratky | Text: Christoph Ulbrich | AD: Dominik Haider | Beratung: Lisa Sugar, Karoline Bartosch, Katharina Schwarz | FFF: Jürgen Madl | Filmproduktion: Neue Sentimental Werbefilm | Regie: Christopher Schier | Fotograf: Markus Rössle

Share if you care.