Elefanten-Stoßzähne in Taiwan beschlagnahmt

6. Juli 2006, 14:45
posten

IFAW: Für die illegale Ware mussten 175 Dickhäuter sterben

Hamburg - Taiwans Zollbehörden haben nach Angaben deutscher Tierschützer 350 Elefanten-Stoßzähne im Schwarzmarktwert von rund drei Millionen Euro beschlagnahmt.

Für das illegal gehandelte Elfenbein seien 175 Dickhäuter getötet worden, teilte der Internationale Tierschutz-Fonds (IFAW) am Donnerstag in Hamburg mit. Der Handel müsse weltweit ausnahmslos verboten werden, forderte der IFAW. Ausnahmen, wie sie auf Drängen einzelner Staaten eingeführt wurden, dienten als "Nebelwand" für illegalen Handel. (APA/dpa)

Share if you care.