Regisseur Hubert Sauper wird Oscar-Akademie-Mitglied

12. Juli 2006, 10:24
3 Postings

Nominierungskommitee um 120 Personen aufgestockt, falls diese die Einladung annehmen

Paris - Der in Paris lebende österreichische Filmemacher Hubert Sauper ("Darwin's Nightmare") ist eingeladen worden, der seit 1927 den Oscar vergebenden Academy of Motion Picture Arts and Sciences beizutreten.

Diese Auszeichnung wurde laut französischen Medienberichten vom Donnerstag insgesamt 120 Personen zuteil. Sollten alle Angeschriebenen die Beitrittseinladung annehmen, würde die Mitgliederanzahl der Academy auf 5.895 ansteige. Diese nominieren die Filme für die Oscar-Preisverleihung 2007.

Illustre Gesellschaft

Unter den in die Akademie eingeladenen Persönlichkeiten befinden sich außerdem die Schauspieler Heath Ledger, Jake Gyllenhaal, Felicity Huffman, Rachel Weisz und Keira Knightley sowie die zwölfjährige Dakota Fanning ("Krieg der Welten") und Dolly Parton. Weiters mit dabei sind der deutsche Regisseur Werner Herzog, der südafrikanische Filmemacher Gavin Hood (Oscar 2006 für "Tsotsi") und der japanische Zeichentrickfilmautor Hayao Miyazaki ("Prinzessin Mononoké"). Sauper war mit "Darwin's Nightmare" heuer für einen Dokumentarfilm-Oscar nominiert. (APA)

Share if you care.