"Treffpunkt Kultur" wird runderneuert

17. August 2006, 22:12
15 Postings

Neue Moderatorin und Studiodeko ab Herbst: Patricia Pawlicki "Guide durch die heimische und internationale Kulturszene"

Der ORF-"Treffpunkt Kultur" wird den Sommer über einem Relaunch unterzogen, teilte der ORF am Donnerstag mit. Im Herbst soll das unter Quotenschwäche leidende Montagabend-Magazin im umgebauten Studio optisch runderneuert auf Sendung gehen. Auch ein neues Gesicht wird die Zuschauer begrüßen: Patricia Pawlicki ist nun fix als Moderatorin. Der zweite Präsentator steht noch nicht fest.

Pawlicki, von 2001 bis 2003 ORF-Korrespondentin in Berlin, wechselt von der TV-Information ("Report") in die Kultur. Neben ihrer Tätigkeit als Moderatorin werde sie auch redaktionell tätig sein, so der ORF.

"Perfekter Guide"

"Patricia Pawlicki vereint journalistische Kompetenz und künstlerisches Gespür auf äußerst sympathische Art und Weise und wird den Zuschauern ein perfekter Guide durch die heimische und internationale Kulturszene sein", so TV-Kulturchefin Margit Czöppan. Pawlicki selbst "kann es kaum erwarten, österreichische und internationale Künstler zum Gespräch zu bitten". (APA)

  • Patricia Pawlicki präsentiert ab Herbst die ORF-Kultursendung.
    foto: orf/andreas friess

    Patricia Pawlicki präsentiert ab Herbst die ORF-Kultursendung.

Share if you care.