Stimmen: "Hatten nur das Glück"

6. Juli 2006, 00:07
15 Postings
Raymond Domenech (Teamchef Frankreich): "Die Kritik von Seiten der Medien war nie ein Problem für uns. Wir wussten ganz genau, was wir können. Und wir haben genau das getan, was wir mussten, das haben wir heute wieder gezeigt. Portugal war ein sehr starker Gegner, es gab keinen echten Unterschied zwischen den beiden Teams. Wir hatten nur das Glück, dass wir ein Tor geschossen haben."

Thierry Henry: "Wir wollen jetzt gegen Italien auch noch den letzten Schritt machen. Es ist eigentlich schon verblüffend, denn in der Gruppenphase hatte man uns schon für tot erklärt, doch jetzt stehen wir im Finale. Wir haben kein Erfolgsgeheimnis, wir sind einfach ein starkes Team. Gegen Portugal war es sehr schwer, man hat gemerkt, dass beide Teams schon etwas müde waren."

Patrick Vieira: "Diese Mannschaft ist einfach fantastisch, außergewöhnlich. Ich hoffe, dass wir jetzt auch noch den zweiten WM-Titel perfekt machen."

Florent Malouda: "Für mich ist dieses Finale eine Premiere. Doch wenn man im Endspiel steht, dann will man natürlich das auch noch gewinnen. Es erwartet uns aber eine enorm schwierige Aufgabe."

Lilian Thuram ("Man of the Match"): "Diese WM ist wie ein Wunschtraum für uns verlaufen. So definiert man Glück. Wir haben das Match nicht allzu gut begonnen, das haben wir auch in der Pause besprochen. Man hat uns eine gewisse Müdigkeit angemerkt. Doch wir haben einmal mehr unsere mannschaftliche Geschlossenheit ausgespielt. Das Spiel gegen Portugal war ein Match auf sehr hohem Niveau, doch gegen Italien erwartet uns nun noch eine viel schwierigere Aufgabe."

Luiz Felipe Scolari (Teamchef Portugal): "Wir haben alles versucht, es aber nicht geschafft. Wir müssen uns aber für diese Leistung nicht schämen, wir haben alles versucht, um ins Finale zu kommen, doch eben das Tor nicht geschossen, das war der Unterschied. Frankreich hat verdient gewonnen."

Pauleta: "Ich denke, wir haben trotz des verpassten Finales eine gute WM gespielt - bis jetzt. Wieder einmal war es ein Elfer, Frankreich hatte einfach mehr Glück. Ich bin natürlich sehr enttäuscht, für unsere Mannschaft, für alle Portugiesen."

Share if you care.