Neuer 17-Zoll iMac schickt eMac in Pension

27. November 2006, 15:29
129 Postings

Apple stellt 1,83 GHz Core Duo Rechner vor - Preis liegt bei 959 Euro - Zielt auf den Einsatz im Bildungsbereich

Apple hat am Mittwoch einen 17-Zoll iMac vorgestellt. Mit dieser Version zielt der Computerhersteller auf Kunden im Bildungsbereich – und schickt den eMac in Pension.

Innnere Werte

Der Neue ist mit einem 1,83 GHz Intel Core Duo Prozessor, integrierter iSight Videokamera, Combo-Drive (um CDs zu brennen und DVDs abzuspielen), 512 MB 667 MHz DDR2 SDRAM Speicher, einer 80 GB großen Festplatte ausgerüstet. Der iMac verfügt zusätzlich über Gigabit Ethernet, integriertes WLAN, nsgesamt fünf USB- (drei davon USB 2.0) und zwei FireWire 400-Anschlüsse. Als Betriebssystem kommt Mac OS X 10.4.6 "Tiger" zum Einsatz.

959 Euro

Vom "gewöhnlichen" iMac unterscheidet sich der eMac-Nachfolger etwa durch das Fehlen von Bluetooth und einer kleineren Festplattenkapazität. Und natürlich im Preis: er ist für 959 zu haben - während die Standard-Version 1.299 Euro kostet.

Ab sofort

Der iMac ist ab sofort erhältlich. (red)

Link
Apple
  • Artikelbild
Share if you care.