Leo DiCaprio will Timothy Leary spielen

12. Juli 2006, 10:24
6 Postings

Trips anderer Art stehen im Zentrum eines Familiendrama von Alan Parker und eines Roadmovies mit Marcia Gay Harden

Los Angeles - Nachdem Leonardo DiCaprio in "Aviator" bereits den Großindustriellen Howard Hughes verkörperte, will er jetzt den Autoren und Psychologen Timothy Leary darstellen - den Verfechter der Halluzinations-Droge LSD zur Therapie von psychisch Kranken. DiCaprio habe Leary, der 1996 starb, noch selbst kennen gelernt, berichtet das Filmfachblatt "Variety". Jetzt will der Schauspieler von Craig Lucas und Michael Horowitz ein Drehbuch schreiben lassen, das die schillernde Biografie Learys als Kadett der Militärakademie West Point in den 40er Jahren und seinen Ausbruch aus dem Gefängnis in den 70er Jahren erzählt.

"Ice at the Bottom of the World"

Charlize Theron ("Monster") ist der Mittelpunkt eines Familiendramas in dem neuen Film "Ice at the Bottom of the World". Theron spielt darin die Tochter eines grauhaarigen Kapitäns der amerikanischen Navy, der sich aus gesundheitlichen Gründen zur Ruhe setzen muss. Zu Hause findet er seine Tochter als drogenabhängige, allein erziehende Mutter eines gemischtrassigen Kindes vor. Die Story basiert auf einer Kurzgeschichte von Mark Richard, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Die Regie übernimmt nach fünf Jahren Drehpause der britische Regisseur Alan Parker ("Evita"), wie das Filmfachblatt "Variety" berichtet.

Mutter ihrer Tochter

In ihre natürlichen Rollen schlüpfen Marcia Gay Harden ("Pollock") und ihre Tochter, die achtjährige Eulala Grace Scheel, in dem Road-Movie "Home". Sie spielen in dem Film von Regisseurin Mary Haverstick Mutter und Tochter, berichtet das Filmfachblatt "Variety". Die Dreharbeiten in Pennsylvania haben bereits begonnen. Harden verkörpert eine Frau Ende der 60er Jahre, die ihre Tochter davor bewahren will, in die Spirale der Familien-Abhängigkeit zu geraten. Die beiden gehen im Sommer zusammen auf eine lange Reise. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.