Wettbewerb für neues Mariahilfer Platzl

5. Juli 2006, 12:26
16 Postings

Vorstellungen der AnrainerInnen als Grundlage für Umgestaltung der 3.000 Quadratmeter großen Fläche

Wien - Der Platz an der Mariahilfer Straße beim Gürtel wird erneuert. Grundlage für die Umgestaltung der 3.000 Quadratmeter großen Fläche sollen die Vorstellungen der AnrainerInnen sowie der Wirtschaftstreibenden, Fachdienststellen und der BezirkspolitikerInnen bilden. Ziel ist ein vielseitig verwendbarer und offener Platz mit hoher Aufenthaltsqualität.

Ein offener, einstufiger Realisierungswettbewerb soll Ideen für die Umsetzung dieses Ziels zutage fördern. Im Sommer, voraussichtlich im August, können architektonische Entwürfe bei dem Organisator des Wettbewerbes, Architekt Franz Kuzmich, abgegeben werden. Eine fachkundige Jury wird die Siegerin oder den Sieger küren. Es winkt nicht nur ein Preisgeld, sondern auch die realistische Chance, das Projekt zu verwirklichen. (red)

Informationen über das Projekt "Mariahilfer Platzl":
MA 19 - Architektur und Stadtgestaltung
12., Niederhofstraße 23
Erreichbarkeit:
Telefon: (+43 1) 811 14-88915
Fax: (+43 1) 811 14-99-88910
post@m19.magwien.gv.at
  • Der Platz an der Mariahilfer Straße beim Gürtel wird erneuert.
    foto: bezirksvorstehung mariahilf

    Der Platz an der Mariahilfer Straße beim Gürtel wird erneuert.

Share if you care.