MAN Österreich erhält 300-Millionen-Euro-Auftrag von britischem Militär

30. Juli 2006, 17:00
5 Postings

Weitere 2.077 Allradfahrzeuge für britisches Verteidigungsministerium - Gegengeschäft für Eurofighter

Wien - Die MAN Nutzfahrzeuge Österreich mit Sitz in Steyr in Oberösterreich hat einen 300 Mio. Euro umfassenden Folgeauftrag des britischen Militärs erhalten. MAN Nutzfahrzeuge liefert aus Wien 2.077 Fahrzeuge. Der Gesamtauftragsbestand seitens des britischen Militärs hat sich damit auf insgesamt 7.216 Fahrzeuge erhöht, teilte MAN Nutzfahrzeuge Österreich am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Bei den jetzt georderten Fahrzeugen handelt es sich überwiegend um zweiachsige Allrad-Transporter der Reihe HX. Die MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG sieht in der Tatsache, dass die Erweiterung der Bestellung noch vor der Auslieferung der ersten Fahrzeuge, die sich zur Zeit im Feldtest befinden, erfolgt, einen besonderen Vertrauensbeweis des britischen Verteidigungsministeriums in die Wiener Entwicklung und Fertigung. Die Lieferung der Fahrzeuge wird in den Jahren 2007 bis 2013 erfolgen.

Überzeugende Leistungen

"Am Rande der österreichischen EU-Präsidentschaft war es möglich, verschiedene Gespräche in Wien zu führen. Verbunden mit der Verpflichtung der Eurofighter-Gegengeschäfte und den überzeugenden Leistungen, die wir bisher erbringen konnten, haben wir dem MoD (Ministry of Defense, Anm.) die Entscheidung leicht gemacht," sagt Bruno Krainz, Vorstandsvorsitzender der MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG.

Die MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG mit Sitz in Steyr/Oberösterreich hat zwei Produktionsstandorte in Steyr und in Wien. Innerhalb der weltweit tätigen deutschen MAN Nutzfahrzeuge Gruppe nehmen die österreichischen Unternehmen die Geschäftsbereiche Sonderfahrzeuge, leichte und mittlere Modellreihe ein. Die MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG erwirtschaftete 2005 mit rund 3.200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,1 Mrd. Euro.

  • Die MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG sieht in der Tatsache, dass die Erweiterung der Bestellung noch vor der Auslieferung der ersten Fahrzeuge, die sich zur Zeit im Feldtest befinden, erfolgt, einen besonderen Vertrauensbeweis.
    foto: man

    Die MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG sieht in der Tatsache, dass die Erweiterung der Bestellung noch vor der Auslieferung der ersten Fahrzeuge, die sich zur Zeit im Feldtest befinden, erfolgt, einen besonderen Vertrauensbeweis.

Share if you care.