Internetlotto-Anbieter Tipp24 muss Italien-Geschäft stoppen

13. Juli 2006, 10:11
posten

Auf Behörden-Anordnung - Tipp24 mit Transaktionsvolumen führender Internet-Lotto-Anbieter Deutschlands

Der deutsche Internetlotto-Anbieter Tipp24, gemessen am Transaktionsvolumen Marktführer für Lotterieprodukte im Internet in Deutschland, hat seine Geschäfte in Italien auf Druck der Behörden gestoppt.

Die Internetseite der Tochtergesellschaft puntogioco24.it sei auf Grund einer Anordnung der Behörden gesperrt worden, teilte die börsennotierte Gesellschaft am Mittwoch in Hamburg mit. Angaben über die Gründe machte das Unternehmen zunächst nicht.

Sollte die Einschränkung dauerhaft sein, könne dies den Umsatz 2006 im niedrigen einstelligen Prozentbereich mindern. Da das Italien-Geschäft noch rote Zahlen schreibt, rechnet Tipp24 kurzfristig nicht mit negativen Effekten auf den Konzerngewinn. Langfristig könnten allerdings erwartete Gewinne entfallen.

Tipp24 betreibt Onlinelotto neben Deutschland und Italien auch in Spanien und hat die Expansion in mindestens ein weiteres europäisches Land angekündigt. Dabei setzt das Unternehmen aus Hamburg auf eine Deregulierung des europäischen Glücksspielmarktes.(APA/Reuters)

Share if you care.