Kärntens Bauwirtschaft boomt

27. Juli 2006, 15:32
posten

Vor allem derzeit laufende Großprojekte im Straßenbau schlagen sich positiv nieder

Klagenfurt - Die Kärntner Bauwirtschaft befindet sich laut dem zuständigen Landesrat Gerhard Dörfler derzeit in einem Hoch, das sogar das Ergebnis des vergangenen Jahres übertreffen könnte. 2005 war eine durchschnittliche Steigerung des Produktionswertes von 13 Prozent erzielt worden. 2006 gab es im Jänner eine Steigerung um 16,1 Prozent, im Februar waren es 33,1 und im März bei einer Bauleistung von 61,6 Mio. Euro ein Plus von 35,6 Prozent.

Diese Steigerungen sind laut Dörfler vor allem auf die derzeit laufenden Großprojekte, wie Katschbergtunnel und Koralmtunnel sowie den Vollausbau der Pack auf der Südautobahn zurückzuführen. Im Zeitraum Jänner bis März 2006 wurden im Bauwesen Kärntens nach vorläufigen Ergebnissen insgesamt 151,1 Mio. Euro erwirtschaftet. Gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres ergibt dies eine Zunahme von 28,8 Prozent, österreichweit betrug der Zuwachs laut Dörfler 16,3 Prozent. (APA)

Share if you care.