Erwischt: Mit Kokain unterwegs zu Naomi Campbells Geburtstagsparty

11. Juli 2006, 10:38
posten

Vier Jahre Haft für Ex-Musikproduzenten Dallas Austin in Dubai

Dubai - Ein Gericht in Dubai hat den amerikanischen Musikproduzenten Dallas Austin (33) zu vier Jahren Haft wegen Kokainbesitzes verurteilt. Wie aus Justizkreisen in Dubai am Dienstag bekannt wurde, hat Austin nun 15 Tage Zeit, um einen Berufungsantrag zu stellen.

Der Produzent, der für Stars wie Madonna, Michael Jackson und Aretha Franklin gearbeitet hat, hatte sich am vergangenen Sonntag schuldig bekannt, gleichzeitig aber erklärt, er habe das Kokain nicht in den Vereinigten Arabischen Emiraten "benutzen wollen".

Austin war am 19. Mai am Flughafen von Dubai festgenommen worden, als er für eine private Geburtstagsfeier von Top-Model Naomi Campbell in die Emirate flog. Die Polizei entdeckte bei ihm mehrere Gramm Kokain. Das Urteil lautet auf "Besitz von Drogen für den persönlichen Konsum". Austin wird nicht des Drogenhandels verdächtigt.

Share if you care.