Sommergespräche am Wallensteinplatz

5. Juli 2006, 10:23
2 Postings

Von "Zu Fuß in der Brigittenau" bis zu "Neuerungen im Mietrecht" - Das Grätzelmanagement lädt vier Mal zur Diskussion

Wien - Bereits zum dritten Mal veranstalten das Grätzelmanagement und die Gebietsbetreuung Brigittenau unter dem Titel "Sommergespräche am Wallensteinplatz" eine Reihe von Diskussionsveranstaltungen. An vier Abenden haben Interessierte in den kommenden Sommerwochen die Möglichkeit, mit ExpertInnen einer breiten Themenpalette zu diskutieren. Auf dem Programm stehen die Themen "Interkulturelle Förderung am Arbeitsplatz", "Zu Fuß in der Brigittenau", "Chancen für Jugendliche am Arbeitsmarkt" und "Neuerungen im Mietrecht".

  • "Interkulturelle Förderung am Arbeitsplatz"
    20. Juli 2006, 18 Uhr, am Wallensteinplatz
    Wie können lokale Bedürfnisse mit den Potentialen von MigrantInnen verzahnt werden? Welche lokalen Bedürfnisse werden bis dato nicht abgedeckt, welche ökonomisch verwertbaren Angebote könnten diese abdecken? Diese und andere Fragen zur Integration von MigrantInnen in lokale Arbeitswelten diskutiert Michael Kofler von dieloop/IKAP (Interkultureller Kommunaler Aktionsplan) mit den Anwesenden.

  • "Zu Fuß in der Brigittenau"
    03. August 2006, 18h am Wallensteinplatz
    Thematisiert wird die Förderung des "Zu Fuß Gehens" als umwelt- und gesundheitsfreundlichstes Verkehrsmittel in der Brigittenau. Michael Klug (AK/ Abteilung Kommunalpolitik) stellt das wienweite Projekt "Zu Fuß in Wien" vor. Präsentiert werden auch die besten Projekte für FußgängerInnen im 20. Bezirk.

  • "Chancen für Jugendliche am Arbeitsmarkt"
    17. August 2006, 18h am Wallensteinplatz
    Welche Möglichkeiten gibt es für arbeitslose Jugendliche im 20. Bezirk? Berufsberatung, Hilfe und Unterstützung für Jugendliche zur Integration in den Arbeitsmarkt, Vermittlung von Lehrstellen und mehr werden von Monika Fritz (Projekt Space!Lab) und Sabine Wurm (Verein Technopool) präsentiert.

  • "Neuerungen im Mietrecht"
    31. August 2006, 18h am Wallensteinplatz
    Die geplanten Neuerung im Mietrechtsgesetz werden von Martin Gruber (Mobile Gebietsbetreuung) vorgestellt und können neben anderen Fragen rund ums Wohnen anschließend diskutiert werden. (red)
    • Eine weite Palette an Themen können Interessierte bei den "Sommergesprächen am Wallensteinplatz" mit ExpertInnen diskutieren.
      foto: grätzelmanagement 20

      Eine weite Palette an Themen können Interessierte bei den "Sommergesprächen am Wallensteinplatz" mit ExpertInnen diskutieren.

    Share if you care.